Von rubikon-news.de Nicht Assad – sondern die Lügenpropaganda und der Boykott des Westens verursachen große Not in Syrien. Der Hamburger Schneidermeister und Modeschöpfer, Marco Glowatzki fährt seit Dezember 2016 regelmäßig und allein in das kriegsgeplagte Land Syrien. Was er dort hört und erlebt, steht im „krassen“ Widerspruch zu den Syrien- Darstellungen in hiesigen Leitmedien. Katrin…

über Dieser deutsche Merkelhasser reiste extra nach Syrien, um die Lügen unserer Medien aufzudecken — Der Wächter