Bundesfamilienministerin Franziska Giffey (SPD) hat sich in die erhitzte Debatte um die Verwendung sogenannter Burkinis im Schwimmunterricht eingeschaltet und damit teils für Unverständnis, aber auch für Zustimmung gesorgt. Laut BILD hat die Familienministerin und frühere Bürgermeisterin von Berlin-Neukölln nichts dagegen einzuwenden, wenn Schulen im Schwimmunterricht Burkinis für muslimische Mädchen zulassen: „Das wichtigste ist ja das…

über Familienminister Giffey fo(e)rdert Burkinis an deutscher Schule — Jouwatch