Ursprünglich veröffentlicht auf pressefreiheit24: Der tschechische Präsident Milos Zeman spricht von einer noch nie dagewesenen Gefahr für Europa seit der Zeit der NS-Besatzung und fordert militärische Maßnahmen. „Die Migrationskrise hat Anzeichen einer organisierten Invasion“, sagte Zeman dem Fernsehsender Prima. „Diese (Invasion) ist gut organisiert und gut bezahlt. Das Ziel ist, die europäischen Strukturen…

über Zeman: Migrationskrise ist organisierte Invasion und muss militärisch gestoppt werden — rsvdr-der etwas andere Blog