Bonn – Nachdem ein mehrfach polizeibekannter Palästinenser einen jüdischen Professor attackiert hat, schlagen auch noch Polizisten dem Opfer ins Gesicht. Der 50-Jährige wurde verletzt. Antisemitische Übergriffe gehören in Deutschland inzwischen wieder zur Tagesordnung. Und die Gleichgültigkeit den Opfern gegenüber auch – weil es sich um zugewanderte Täter handelt, über deren Kriminalität ungern gesprochen wird. Was…

über Mitten in Deutschland: Palästinenser und Polizisten verprügeln jüdischen Professor — Jouwatch