Matteo Salvini macht eine weitere Kehrtwende in Richtung Normalität. Er macht Schluss mit geschlechts-neutraler Sprache in seinem Ministerium. Ab sofort heißen die Elternteile in Formularen seines Innenministeriums wieder“Vater“ und „Mutter“. „Ich wurde darüber informiert, dass auf Formularen des Innenminsteriums zur Beantragung des elektronischen Personalausweises die Form Elternteil 1 und Elternteil2 genutzt wird. Schluss damit. Ich…

über Matteo Salvini: Ab sofort heißt es wieder „Vater“ und „Mutter“ — Jouwatch