Die Kirche macht ihrem schlechten Ruf als Missbrauchssekte alle Ehre. Über 1000 Kinder sind in Pennsylvania Opfer von sexuellen Übergriffen durch Priester geworden, wie jetzt bekannt wurde. Der Vatikan versucht, die Vorfälle zu verharmlosen und gibt vor, diese zu bedauern. von Günther Strauß Sexueller Missbrauch ist in der Kirche wirklich nichts Neues. Nicht erst seit…

über Priester in Amerika missbrauchen 1.000 Kinder – Papst will Vorfälle verharmlosen — anonymousnews.ru | Nachrichten unzensiert