Im Zusammenhang mit der Flüchtlingspolitik kommt es in Italien zum Showdown zwischen Papst Franziskus und Innenminister Matteo Salvini. In Scharen laufen Gläubige zum rechten Innenminister über. Dieser, so schreibt die Welt, „avanciert zum heimlichen Oberhaupt der Katholiken“. Der Papst predigt, seit er vor fünf Jahren den Heiligen Stuhl bestiegen hat, die Willkommenskultur für die Migranten…

über Italienische Katholiken laufen vom Willkommens-Papst Franziskus zu Abschotter Salvini über — Jouwatch