Die „Alpen-Prawda“ (SZ) macht sich Sorgen um die Demokratie. Nicht um unsere, sondern um die in den USA. Das ist ungefähr so, als würde sich ein Massenmörder zur Resozialisierung eines Falschparkers äußern. Es ist überhaupt [weiter lesen]

über Urkomisch: Süddeutsche Zeitung besorgt um Demokratie – in den USA — Jouwatch