(www.conservo.wordpress.com) Von Michael Mannheimer *) Bundespräsident Steinmeier erklärt Deutschland offiziell zu einem „Land der Immigranten“ Als gäbe es nicht die deutsche Nationalhymne, in der es lautet: „Einigkeit und Recht und Freiheit, für das deutsche Vaterland“… Als gäbe es nicht die Inschrift auf dem deutschen Reichstag, die da lautet: „DEM DEUTSCHEN VOLKE“ Als gäbe es nicht […]

über Bundespräsident Steinmeier erklärt, dass es keine Einheimischen mehr gibt: „Wir sind ab sofort eine Nation von Einwanderern“. – Das BVG dagegen sagt: „Deutschland als Land der Deutschen erhalten!“ — Conservo