Noch immer ist der dritte Tatverdächtige zum Massaker in Chemnitz auf der Flucht. Doch der Fall Farhad Ramazan Ahmad offenbart erneut das Staatsversagen in der Flüchtlingspolitik: Genau wie sein bereits verhafteter Landsmann Yousif A. ist [weiter lesen]

über Staatsversagen: Auch dritter Chemnitz-Täter ist mehrfach vorbestrafter, abgelehnter Asylant — Jouwatch