Epoch Times Deutsch „Nach drei Jahren medialer Gehirnwäsche verstehe ich immer noch nicht, warum ‚wir‘ dazu verpflichtet sind, Flüchtlinge aufzunehmen und die ‚Ursachen der Flüchtlingskrise‘ zu beseitigen.“ Der „Welt“-Kolumnist Henryk M. Broder fragt sich auch, wieso das Scheitern von „failed states“ unsere Schuld sei.

über Broder: „Ich will die Kanzlerin nicht verstehen – und nicht dazu genötigt werden“ — Terraherz