Italien hat ein Maßnahmenpaket beschlossen, das eine Verschärfung im Umgang mit Migranten – künftig auch mit Roma – vorsieht und Aufenthaltsgenehmigungen aus humanitären Gründen abschafft. Rechtskräftig für gewisse Vergehen verurteilte Asylbewerber werden abgeschoben. Die italienische Regierung hat am Montag eine Reihe von Maßnahmen beschlossen, mit denen der Kampf gegen die organisierte Kriminalität und die illegale…

über Italien greift härter gegen illegale Migranten und Zigeuner durch — anonymousnews.ru | Nachrichten unzensiert