Sachsen/Chemnitz – Bislang berichteten die Mainstreammedien noch nicht über eine mutmaßliche mehrfache Vergewaltigung einer stark gehbehinderten Frau in Chemnitz durch einen syrischen Asylbewerber. Der Vorgang sei von der Polizei als „nicht pressefrei“ eingestuft worden, berichtet die [weiter lesen]

über Chemitz: Behinderte Frau durch syrischen Asylbewerber vergewaltigt? Polizei stuft Fall als „nicht pressefrei“ ein — Jouwatch