von Freeman Emanuel Macron wurde dabei gesehen, wie er sich länger mit Mohammed bin Salman am Rade des G-20 Gipfels in Buenos Aires unterhalten hat, den Auftraggeber des bestialischen Mordes am Journalisten Jamal Khashoggi. Scheint kein Problem für Macron zu sein, mit dem Jemen-Kriegsverbrecher zu reden, der offensichtlich gerne in Menschenblut badet. Bei der teilweise…

über Während Macron in Argentinien weilt, brennt Paris — Der BRD-Schwindel