Die EU-Urheberrechtsreform ist durchgewunken worden. Das EU-Parlament hat am 26. März 2019 das gesamte Paket verabschiedet, das zuvor in Teilen oder in Gänze kritisiert worden war. Die vermuteten Sieger der Auseinandersetzung sind große Verlage und die Verwertungsgesellschaften, so Kritiker. Nun melden sich allerdings auch die Redaktionen „großer Verlage“ zu Wort. So die „Zeit Online“. Die…

über EU-Urheberrechtsreform: Selbst große Medien sind aufgeschreckt — NEOPresse – Unabhängige Nachrichten