CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer (AKK) geht der bundesdeutsche Schuldkult nicht weit genug. Um unserem Nachwuchs das Märchen der ewigen Schuld regelrecht ins Hirn einzubrennen, fordert sie Pflichtbesuche von Schülern in Holocaust-Gedenkstätten. Diese sollen fest im Lehrplan verankert werden, sodass sich der Gehirnwäsche niemand entziehen kann. von Ernst Fleischmann Nachdem Annegret Kramp-Karrenbauer in Israel zu Kreuze gekrochen…

über Zwangsbesuche für Schüler in Holocaust-Stätten: CDU-Chefin will Schuldkult im Lehrplan verankern — anonymousnews.ru