Brutales Mordritual in Berlin: Migranten schächten Ziege in NaturschutzstationDie sogenannte Bereicherung, die art- und kulturfremde Zuwanderer mit sich bringen, fordert immer mehr Opfer. Nun musste ein wehrloses Ziegen-Baby die Merkel’sche Willkommenskultur mit dem Leben bezahlen. In Berlin wurde das Tier grausam geschächtet. von Günther Strauß Immer mehr Deutsche erfahren tagtäglich, was es mit der sogenannte…

über Brutales Mordritual in Berlin: Migranten schächten Ziege in Naturschutzstation — Anonymous News – Nachrichten unzensiert