Während anderswo über Zweifel an den Corona-Maßnahmen berichtet wird, findet sich in Österreichs Mainstream-Medien nur reinste Regierungspropaganda in Sinne von Sebastian Kurz. Foto: EU2017EE Estonian Presidency / Wikimedia (CC-BY-2.0) 11. April 2020 / 10:25 Trotz massiver Regierungspropaganda kennt kaum jemand „wen, der am Virus gestorben ist“, wie es Kanzler Sebastian Kurz erst Ende März prophezeite. Die schrecklichen Zahlen, die […]

Italien: Zweifel an Todeszahlen und Corona-Virulenz bald unter Strafe – in Österreich nicht nötig — Gegen den Strom