Die Bundesrepublik mit GmbH-Rechten - Wir reden darüber.

Wenn sie das Wohl des Deutschen Volkes im Sinne hätten, dann hätten sie letzten Samstag die Chance aber auch die Pflicht gehabt, die 1,3 Millionen Menschen aufzuklären über den Friedensvertrag für Deutschland den es braucht um wieder ein freies & souveränes Land werden zu können…

Stattdessen wurde immer & immer wieder nur vom Grundgesetz gesprochen… Ein Grundgesetz das seit 1990 ungültig ist…

Also wer hat denn nun wen verwirrt…

Die Menschen müssen über die wahren Gründe/Hintergründe/Zusammenhänge aufgeklärt werden…

Darüber daß die BRD kein Staat ist, sondern eine eingetragene Firma GmbH mit der Geschäftsführerin Angela Merkel…

Sie müssen erfahren & Wissen das die BRD nur ein Verwaltungkonstrukt der Alliierten ist, das die BRD aus 47000 einzelnen eingetragenen Firmen besteht…

Sie müssen erfahren & wissen in welchem Zustand sich dieses/ihr Land befindet…

Keiner, weder Thorsten Schulte, noch Michael ballweg noch sonst jemand hat über all diese Dinge letzten Samstag gesprochen…

Aber die Menschen haben ein Recht auf die Wahrheit… Sie müssen aufgeklärt & informiert Werden, darüber wie es wirklich ist…

Warum hat keiner von diesen Leuten mit den Menschen so offen, frei & ehrlich über alles gesprochen…??? Warum nicht…???

Nicht, weil sie es selbst nicht wussten, Wissen…

Thorsten Schulte hat doch all diese Themen in seinem Buch ,, Fremdbestimmt“ veröffentlicht… 120 Jahre Täuschung & lügen…

Die Menschen müssen darüber aufgeklärt Werden!!!

Wenn jemand noch vom Grundgesetz spricht, von Wahlen, von Parteien, von Neuwahlen, vom bürgerlichen Gesetzbuch, dann Klingeln bei mir sofort die Alarmglocken!!!

Deswegen müssen die Menschen wissen daß dieses Grundgesetz, dieses Bürgerliche Gesetzbuch seit 1990 ungültig ist, das die BRD immer noch besetzes Land ist & nur über den Friedensvertrag in die Souveränität gelangt…