Bunte Messerrepublik Deutschland: Unweit vom Berliner Alexanderplatz hat es erneut eine tödliche Auseinandersetzung gegeben. Am späten Donnerstagabend (6. August) gerieten zwei Personengruppen unter dem Fernsehturm in Streit. Es fielen Schüsse, Messer wurden gezogen. Ein Mann starb an seinen Stichverletzungen. Die Tat ereignete sich nur wenige Hundert Meter neben der dortigen Polizeiwache. Immer wieder kommt es…

Berlin Alexanderplatz: Syrer stechen sich gegenseitig ab — Deutschland Kurier