Die Islamisierung in ihrem Lauf, halten weder Ochs noch deutsche Gerichte auf: Im nordrhein-westfälischen Oer-Erkenschwick darf der Muezzin weiterhin zum Gebet rufen. Das Oberverwaltungsgericht (OVG) Münster hat nach jahrelangem Rechtsstreit die Beschwerde eines Ehepaares abgewiesen. Das Gericht verneinte die Frage, ob das Geräusch die Kläger wirklich belaste. Dabei stand für Hans-Joachim Lehmann ein ganz anderer…

Man fasst sich nur noch an den Kopf: OVG Münster erlaubt Muezzin-Ruf in Oer-Erkenschwick — Deutschland Kurier