Der Premierminister von Quebec Francois Legault führte eine neue Corona-Ausgangssperre ein, um die wenigen Corona-Fälle in dieser Provinz noch tiefer abzusenken. Die neuen Corona-Maßnahmen traten am vergangenen Samstag (8. Januar) in Kraft. Sie umfassen eine Ausgangssperre zwischen 20 Uhr abends und 5 Uhr morgens, mit den üblichen Ausnahmen für die vermeintlich systemrelevanten Mitarbeiter. In Wirklichkeit…

Kriegsrecht in Kanada mit Ausgangssperre wegen des Corona-Virus — AG News