Der Führer der Nation of Islam, Louis Farrakhan, hat sich in letzter Zeit sehr kritisch über Corona-Impfstoffe geäußert. Er nannte den Impfstoff eine „Flasche des Todes“. Er zog auch eine Parallele zu der mit Zyanid versetzten Limonade, die der Sektenführer Jim Jones 1978 seinen Anhängern in Guyana zu trinken gab. „Das ist der Tod selbst“,…

Louis Farrakhan nennt den Corona-Impfstoff „Flasche des Todes“ — uncut-news.ch