Der Bericht des Bundesrechnungshofs ist offenbar hoch brisant. Auf tagesschau.de ist am 10.6. zu erfahren: »Der Bericht zitiert in diesem Zusammenhang ein Schreiben des Robert Koch-Instituts (RKI) vom 11. Januar dieses Jahres ans Gesundheitsministerium. Dabei äußerte das RKI die „Vermutung, dass Krankenhäuser zum Teil weniger intensivmedizinische Behandlungsplätze meldeten, als tatsächlich vorhanden waren.“ Nach Ansicht des…

Bundesregierung hat über die Zahl der Intensivbetten gelogen — Corona Doks