Präsident Wladimir Putin warnte am Montag davor, dass sich die Coronavirus-Situation in einigen russischen Regionen verschlimmere. Der Kreml machte am Freitag die Zurückhaltung der Menschen gegenüber Impfungen und „Nihilismus“ für die Zunahme verantwortlich. Angesichts des „explosiven Anstiegs“ der Infektionszahlen richten Beamte „jeden Tag neue Krankenhauskapazitäten ein und wir schaffen das kaum“, warnte Sobyanin, der Bürgermeister…

Behandlungsmethoden schlagen in Russland bei Delta-Variante viel weniger an, Impfung alle 6 Monate empfohlen — uncut-news.ch