(www.conservo.wordpress.com) Von Rita Rumpelstilz Der „Rosa Winkel“ in der fünften Spalte musste im KZ von homosexuellen Männern getragen werden.Den kleingeistigen Fanatismus zur Einteilung der Menschen in unterschiedliche Identitäten haben sowohl die LGBT-Bewegung also auch die International-Sozialisten von den National-Sozialisten übernommen. Bild: Bundesarchiv Bild 146-1993-051-07, Tafel mit KZ-Kennzeichen (Winkel), CC-BY-SA 3.0, via Wikimedia Commons Ich kenne […]

Verbrennt die Regenbogenfahnen und streicht die Gelder für die Klientelpolitik der 5% LGBT (Lesben, Schwule, Transen und sonstige Durchschnittsmenschen, die andere mit ihrer Sexualität belästigen, weil sie sonst so langweilig wie wir wären) — Conservo