Der Mensch - das faszinierende Wesen

Was, wenn bei all dem Logenbrüder die Strippen ziehen?

Auf meiner Finde nach einer besseren Welt frage ich ja laufend nach, warum bei so viel Geld auf der Welt so viele Menschen leiden müssen, warum die Kriege und warum der Raubbau an den Ressourcen ungehindert weitergeht. Die Frage ist immer wieder: steckt da System hinter, sprich gibt es wohlorganisierte Akteure, oder liegt das an der Natur des Menschen, sprich ist er doch ein Fehlschlag der Natur, wie wir das während meiner Schulzeit diskutierten.

Ich bin vorhin auf das Buch Superlogen regieren die Welt – Teil 1 gestoßen, in dem dazu Folgendes geschrieben steht:

Es ist das eigentliche Jahrhundertereignis, auch wenn es praktisch Niemand registriert hat: Fünf internationale Schwergewichte der allerhöchsten Ränge der Freimaurerei, im Hintergrund unterstützt von einer Reihe weiterer unzufriedener «Brüder», haben soeben ans Licht gebracht, wie die Welt seit mehr als 150 Jahren tatsächlich regiert wird.

Sie bezeichnen…

Ursprünglichen Post anzeigen 9.252 weitere Wörter