Menschenwerden – 

„Ich heiße Andreas Johannes Grüner, bin Facharzt für Allgemeinmedizin, Notarzt, Homöopath und anthroposophischer Arzt in Halle an der Saale. Die letzten 12 Jahre habe ich regelmäßig und ausgiebig Notarztdienste gemacht, mehr als 10.000 Einsätze. Ich habe keine Pandemie gesehen. Aber ich sehe, wie die Menschen planvoll über Angst und Not gesteuert und erpresst werden. Jetzt haben Vertreter meines Berufsstandes beschlossen, dass unsere Kinder zu einer Impfung gezwungen werden sollen, die gefährlicher nicht sein kann. Ich weiß, wovon ich spreche: Schwere Impfkomplikationen sind seit dem Beginn der Corona Impfungen bei mir im Notarztdienst an der Tagesordnung. Die Medizin gehört in die Hände von freien Ärzten und Ärztinnen, die nur ihrem Wissen und Gewissen verpflichtet sind. Ich glaube an die Liebe. Ich glaube an den freien, selbstbestimmten Menschen. Ich glaube an die unermesslichen, göttlichen Heilungskräfte, die jedem Menschen innewohnen.“

»[…]Wenn ich sehe, mit welch erpresserischen Methoden, mit welch psychologischer Brachialgewalt die Menschen dazu gebracht werden, eine hoch riskante, experimentelle „Impfung“ anzunehmen und wenn ich sehe, wie medizinische Laien in der Politik sich über die Nicht-Empfehlung der STIKO der Verimpfung des Corona-Impfstoffes an Kinder und Jugendliche hinwegsetzen, dann ist vollkommen klar, dass es bei der Corona-Impfung, da wo im Hintergrund die kalte Intelligenz sitzt, noch nie um die Gesundheit der Menschen gegangen ist. In Momenten entlarvender Offenheit spricht die Politik wiederholt davon, dass Maßnahmen, welche die körperliche, seelische, soziale und wirtschaftliche Gesundheit der Menschen massiv gefährden, politisch getroffen werden – und nicht nach allersorgfältigstem Abwägen alles Für und Widers unter Heranziehen der Fachkompetenzen aus allen Bereichen der Wissenschaft. Was aber bedeutet „politisch“? Es bedeutet machtpolitisch. Ziele sollen erreicht werden, die nichts mit echter Gesundheit zu tun haben, sondern sogar das Gegenteil bezwecken, nämlich schwerste „Kollateralschäden“ (Armut, Krankheit, Tod) hervorzurufen, um die Menschen im Notfallmodus gefügig und steuerbar halten zu können.[…]«

👉 https://menschenwerden.de/wp-content/uploads/2021/07/Aufruf-Menschenwerden.pdf

(19 Seitiges PDF-Dokument mit weiterführenden Links)

🕊 Freiheit im Geistesleben

⚖️ Gleichheit im Rechtsleben

👬 Brüderlichkeit im Wirtschaftsleben