„Wie etwas aus Huxleys „Schöne neue Welt“, in der Menschen mit Impfpässen in soziale Hierarchien eingegliedert werden“ Die britische Regierung erwägt, Studenten, die nicht vollständig geimpft wurden, die Teilnahme an Vorlesungen zu verbieten und ihnen damit effektiv die Ausbildung zu verweigern, weil sie die Impfung nicht erhalten haben, so die Berichte. Die Londoner Times berichtet,…

UK: Ungeimpfte Studenten dürfen nach Plänen der Regierung nicht an Vorlesungen teilnehmen – Liste der Maßnahmen werden immer mehr ausgeweitet — uncut-news.ch