Das geht aus einem Briefwechsel mit dem Paul-Ehrlich-Institut hervor, der am 26.7. auf corona-blog.net dokumentiert wird. Dort finden sich merkwürdige Informationen des Instituts wie: »[…] ob bei einem Tod im zeitlichen Zusammenhang mit der COVID-19-Impfung diese als kausale Ursache bewertet wird, ist eine sorgfältig geprüfte Fall zu Fall-Entscheidung.Die Todesursache stellt ein Rechtsmediziner / Pathologe fest. Im…

PEI unterlässt bewusst Aufklärung der Todesursachen nach der Impfung — Corona Doks