Nach Isabellis Tod hat das brasilianische Gesundheitsministerium die Impfung von 12- bis 17-Jährigen gegen COVID-19 ausgesetzt. Isabelli erhielt ihren Impfstoff von Pfizer am 25. August. Sie starb am 2. September an Herzproblemen.Isabella hatte einen Tag nach der Impfung Symptome wie Schwindel, Kopfschmerzen, Kurzatmigkeit und Schläfrigkeit. Am Sonntag, dem 29. August, brachte ihre Mutter (Cristina) sie…

Isabelli, eine 16-jährige Schülerin, starb 8 Tage nach der Verabreichung des COVID-19-Impfstoffs von Pfizer. — uncut-news.ch