Tod und Verschwinden in den Nationalparks – die letzten Fälle Freitag, Sep 24 2021 


Die Mehrzahl der Covid-Infektionen verläuft „asymptomatisch“. Freitag, Sep 24 2021 


ASYMPTOMATISCHE INFEKTION“

16. Die Mehrzahl der Covid-Infektionen verläuft „asymptomatisch“. Bereits ab März 2020 zeigten in Italien durchgeführte Studien, dass 50-75% der positiven Covid-Tests keine Symptome aufwiesen. Eine weitere britische Studie vom August 2020 ergab, dass bis zu 86% der „Covid-Patienten“ überhaupt keine viralen Symptome aufwiesen .

Es ist buchstäblich unmöglich, zwischen einem „asymptomatischen Fall“ und einem falsch positiven Testergebnis zu unterscheiden.

*

17. Es gibt nur sehr wenige Beweise für die angebliche Gefahr einer „asymptomatischen Übertragung“. Im Juni 2020 sagte Dr. Maria Van Kerkhove, Leiterin der Abteilung für neu auftretende Krankheiten und Zoonose der WHO:

Nach den uns vorliegenden Daten scheint es immer noch selten zu sein, dass eine asymptomatische Person tatsächlich an eine sekundäre Person weiterleitet.“

Eine Metaanalyse von Covid-Studien, die im Dezember 2020 vom Journal of the American Medical Association (JAMA) veröffentlicht wurde, ergab, dass asymptomatische Träger eine Wahrscheinlichkeit von weniger als 1% haben, Menschen in ihrem Haushalt zu infizieren . Eine andere Studie, die 2009 zu Influenza durchgeführt wurde , ergab:

…begrenzte Beweise für die Bedeutung der [asymptomatischen] Übertragung. Die Rolle asymptomatischer oder präsymptomatischer Influenza-Infizierter bei der Krankheitsübertragung wurde möglicherweise überschätzt…“

Angesichts der bekannten Mängel der PCR-Tests können viele „asymptomatische Fälle“ falsch positiv sein.[ Fakt 14 ]

*

TEIL V: VENTILATOREN

18. Beatmung ist KEINE Behandlung von Atemwegsviren. Mechanische Beatmung wird und wurde nie zur Behandlung von Atemwegsinfektionen jeglicher Art empfohlen. In den frühen Tagen der Pandemie stellten viele Ärzte den Einsatz von Beatmungsgeräten zur Behandlung von „Covid“ in Frage.

In The Spectator schrieb Dr. Matt Strauss:

Beatmungsgeräte heilen keine Krankheiten. Sie können Ihre Lungen mit Luft füllen, wenn Sie selbst dazu nicht in der Lage sind. Sie werden im Bewusstsein der Öffentlichkeit mit Lungenerkrankungen in Verbindung gebracht, dies ist jedoch nicht ihre häufigste oder am besten geeignete Anwendung.

Der deutsche Pneumologe Dr. Thomas Voshaar, Vorsitzender des Verbandes pneumatologischer Kliniken, sagte :

Als wir die ersten Studien und Berichte aus China und Italien lasen, haben wir uns sofort gefragt, warum die Intubation dort so verbreitet ist. Dies widersprach unseren klinischen Erfahrungen mit viraler Pneumonie.

Trotzdem empfehlen die WHO , die CDC , das ECDC und der NHS, Covid-Patienten zu beatmen, anstatt nicht-invasive Methoden zu verwenden.

Dies war keine medizinische Politik, die darauf abzielte, die Patienten bestmöglich zu behandeln , sondern die hypothetische Ausbreitung von Covid zu reduzieren, indem Patienten daran gehindert wurden, Aerosoltröpfchen auszuatmen.

*

19. Beatmungsgeräte haben Menschen getötet. Putting jemand an einem Beatmungsgerätdie an Grippe, Lungenentzündung, chronische obstruktive Lungenerkrankung leiden, oder jede andere Bedingungdie die Lungen schränktAtmung oder betroffen, wird nicht jede dieser Symptome lindern. Tatsächlich wird es mit ziemlicher Sicherheit noch schlimmer und viele von ihnen töten.

Intubationstuben sind eine Quelle potenzieller eine Infektion als „beatmungsassoziierten Pneumonie“ bekannt, die Studien betrifft zeigen bis zu 28% aller Menschen auf Ventilatoren setzen , und tötet 20-55% der Infizierten .

Die mechanische Beatmung schädigt auch die physikalische Struktur der Lunge, was zu einer „beatmungsinduzierten Lungenverletzung“ führt , die die Lebensqualität dramatisch beeinträchtigen und sogar zum Tod führen kann.

Experten schätzen, dass 40-50% der beatmeten Patienten unabhängig von ihrer Erkrankung sterben . Weltweit starben zwischen 66 und 86% aller „Covid-Patienten“, die Beatmungsgeräte angelegt hatten.

Laut der „verdeckten Krankenschwester“ wurden Beatmungsgeräte in New York so unsachgemäß eingesetzt, dass sie die Lungen der Patienten zerstörten:https://www.youtube.com/embed/UIDsKdeFOmQ

Diese Politik war bestenfalls Fahrlässigkeit und im schlimmsten Fall potenziell vorsätzlicher Mord. Dieser Missbrauch von Beatmungsgeräten könnte für einen Anstieg der Sterblichkeit in den Jahren 2020/21 verantwortlich sein [Fakten 2 & 6 ]

*

TEIL VI: MASKEN

20. Masken funktionieren nicht. Mindestens ein Dutzend wissenschaftlicher Studien haben gezeigt, dass Masken nichts tun, um die Ausbreitung von Atemwegsviren zu stoppen.

Eine im Mai 2020 von der CDC veröffentlichte Metaanalyse ergab „keine signifikante Verringerung der Influenza-Übertragung durch die Verwendung von Gesichtsmasken“ .

Eine andere Studie mit über 8000 Probanden ergab, dass Masken „nicht wirksam gegen laborbestätigte virale Atemwegsinfektionen oder gegen klinische Atemwegsinfektionen zu sein schienen“.

Es sind buchstäblich zu viele, um sie alle zu zitieren, aber Sie können sie lesen: [ 1 ][ 2 ][ 3 ][ 4 ][ 5 ][ 6 ][ 7 ][ 8 ][ 9 ][ 10 ] Oder lesen Sie eine Zusammenfassung von SPR hier .

Obwohl einige Studien durchgeführt wurden, die behaupten, dass die Maske bei Covid funktioniert, sind sie alle ernsthaft fehlerhaft. Als Daten stützte man sich auf selbstberichtete Umfragen . Ein anderer war so schlecht konzipiert, dass ein Expertengremium ihn zurückzog . Ein dritter wurde zurückgezogen, nachdem sich seine Vorhersagen als völlig falsch erwiesen hatten .

Die WHO hat im Lancet eine eigene Metaanalyse in Auftrag gegeben, aber diese Studie befasste sich nur mit N95-Masken und nur in Krankenhäusern. [Für einen vollständigen Überblick über die schlechten Daten in dieser Studie klicken Sie hier .]

Abgesehen von wissenschaftlichen Beweisen gibt es viele praktische Beweise dafür, dass Masken die Ausbreitung von Krankheiten nicht aufhalten.

Zum Beispiel hatten North Dakota und South Dakota nahezu identische Fallzahlen , obwohl einer ein Maskenmandat hatte und der andere nicht:

In Kansas hatten Landkreise ohne Maskenmandat tatsächlich weniger Covid-„Fälle“ als Landkreise mit Maskenmandat. Und obwohl Masken in Japan sehr verbreitet sind, hatten sie 2019 den schlimmsten Grippeausbruch seit Jahrzehnten .

*

21. Masken sind schlecht für Ihre Gesundheit. Das Tragen einer Maske über einen längeren Zeitraum, das mehrmalige Tragen derselben Maske und andere Aspekte von Stoffmasken können Ihrer Gesundheit schaden. Eine lange Studie zu den schädlichen Auswirkungen des Tragens von Masken wurde kürzlich vom International Journal of Environmental Research and Public Health veröffentlicht

Dr. James Meehan berichtete im August 2020, dass er eine Zunahme von bakterieller Lungenentzündung, Pilzinfektionen und Gesichtsausschlägen beobachtete.

Es ist auch bekannt, dass Masken Mikrofasern aus Kunststoff enthalten , die beim Einatmen die Lunge schädigen und potenziell krebserregend sein können.

Kinder, die Masken tragen, fördern die Mundatmung, was zu Gesichtsdeformitäten führt .

Menschen auf der ganzen Welt sind aufgrund einer CO2-Vergiftung beim Tragen ihrer Masken ohnmächtig geworden, und einige Kinder in China erlitten sogar einen plötzlichen Herzstillstand .

*

22. Masken sind schlecht für den Planeten. Millionen und Abermillionen von Einwegmasken werden seit über einem Jahr pro Monat verwendet. Ein Bericht der UNO ergab, dass die Covid19-Pandemie wahrscheinlich dazu führen wird, dass sich der Plastikmüll in den nächsten Jahren mehr als verdoppeln wird. , und der überwiegende Teil davon sind Gesichtsmasken.

Der Bericht warnt weiter, dass diese Masken (und andere medizinische Abfälle) Abwasser- und Bewässerungssysteme verstopfen werden, was sich auf die öffentliche Gesundheit, die Bewässerung und die Landwirtschaft auswirken wird.

Eine Studie der University of Swansea ergab, dass „Schwermetalle und Kunststofffasern freigesetzt wurden, wenn Einwegmasken in Wasser getaucht wurden“. Diese Materialien sind sowohl für Menschen als auch für Wildtiere giftig.

*

PCR-Tests wurden nicht entwickelt, um Krankheiten zu diagnostizieren Freitag, Sep 24 2021 


PCR-TESTS

11. PCR-Tests wurden nicht entwickelt, um Krankheiten zu diagnostizieren. Der Reverse-Transcriptase Polymerase Chain Reaction (RT-PCR)-Test wird in den Medien als „Goldstandard“ für die Covid-Diagnose bezeichnet. Aber der mit dem Nobelpreis ausgezeichnete Erfinder des Verfahrens beabsichtigte nie, es als diagnostisches Werkzeug zu verwenden, und sagte dies öffentlich :

PCR ist nur ein Verfahren, mit dem man aus etwas ganz viel machen kann. Es sagt dir nicht, dass du krank bist oder dass das, was dir am Ende passiert ist, dich verletzen würde oder so.“

*

12. PCR-Tests sind in der Vergangenheit oft ungenau und unzuverlässig. Die „Goldstandard“-PCR-Tests für Covid sind dafür bekannt, viele falsch-positive Ergebnisse zu liefern, indem sie auf DNA-Material reagieren, das nicht spezifisch für Sars-Cov-2 ist.

Eine chinesische Studie ergab , dass derselbe Patient am selben Tag zwei unterschiedliche Ergebnisse aus demselben Test erhalten konnte . In Deutschland sind Tests bekannt, die auf Erkältungsviren reagiert haben . Eine Studie aus dem Jahr 2006 ergab, dass PCR-Tests für ein Virus auch auf andere Viren ansprachen . Im Jahr 2007 führte die Abhängigkeit von PCR-Tests zu einem „Ausbruch“ von Keuchhusten , der nie wirklich existierte . Einige Tests in den USA reagierten sogar auf die negative Kontrollprobe .

Der verstorbene Präsident von Tansania , John Magufuli, reichte Proben von Ziegen-, Papaya- und Motoröl für PCR-Tests ein, die alle positiv auf das Virus zurückkamen.

Bereits im Februar 2020 räumten Experten ein, der Test sei unzuverlässig. Dr. Wang Cheng, Präsident der Chinesischen Akademie der Medizinischen Wissenschaften, sagte gegenüber dem chinesischen Staatsfernsehen: „Die Genauigkeit der Tests beträgt nur 30-50%“ . Auf der eigenen Website der australischen Regierung heißt es: „Es stehen nur begrenzte Beweise zur Verfügung, um die Genauigkeit und den klinischen Nutzen der verfügbaren COVID-19-Tests zu beurteilen.“ Und ein portugiesisches Gericht entschied, dass PCR-Tests „unzuverlässig“ seien und nicht zur Diagnose verwendet werden sollten.

Eine detaillierte Aufschlüsselung der Fehler von PCR-Tests können Sie hier , hier und hier lesen .

*

13. Die CT-Werte der PCR-Tests sind zu hoch. PCR-Tests werden in Zyklen durchgeführt. Die Anzahl der Zyklen, die Sie verwenden, um Ihr Ergebnis zu erhalten, wird als „Zyklusschwelle“ oder CT-Wert bezeichnet. Kary Mullis sagte : „Wenn Sie mehr als 40 Zyklen durchlaufen müssen […], stimmt etwas ernsthaft mit Ihrer PCR nicht.“

Die MIQE-PCR-Richtlinien stimmen zu: „[CT]-Werte über 40 sind aufgrund der implizierten geringen Effizienz verdächtig und sollten im Allgemeinen nicht gemeldet werden“, gab Dr. Fauci selbst sogar zu, dass alles über 35 Zyklen fast nie kultiviert werden kann .

Dr. Juliet Morrison, Virologin an der University of California, Riverside, sagte der New York Times : Jeder Test mit einer Zyklusschwelle über 35 ist zu empfindlich… Ich bin schockiert, dass die Leute denken, dass 40 [Zyklen] ein positives Ergebnis darstellen könnten…A ein vernünftigerer Cutoff wäre 30 bis 35″ .

Im selben Artikel sagte Dr. Michael Mina von der Harvard School of Public Health, dass die Grenze bei 30 liegen sollte, und der Autor weist weiter darauf hin, dass eine Reduzierung der CT von 40 auf 30 die „Covid-Fälle“ in einigen Bundesstaaten um reduziert hätte bis zu 90% .

Die eigenen Daten der CDC deuten darauf hin, dass keine Probe über 33 Zyklen kultiviert werden könnte, und das deutsche Robert-Koch-Institut sagt, dass nichts über 30 Zyklen wahrscheinlich infektiös ist .

Trotzdem ist bekannt, dass fast alle Labore in den USA ihre Tests mindestens 37 Zyklen und manchmal sogar 45 durchführen . Die NHS- „Standardarbeitsanweisungen“ für PCR-Tests legen die Grenze auf 40 Zyklen fest.

Nach unserem Wissen über die CT-Werte sind die meisten PCR-Testergebnisse bestenfalls fragwürdig.

*

14. Die von der Weltgesundheitsorganisation (zweimal) zugelassenen PCR-Tests ergaben falsch positive Ergebnisse. Im Dezember 2020 veröffentlichte die WHO ein Briefing-Memo zum PCR-Prozess , in dem Labore angewiesen wurden, sich vor hohen CT-Werten zu hüten, die zu falsch positiven Ergebnissen führen:

Wenn Proben einen hohen Ct-Wert aufweisen, bedeutet dies, dass viele Zyklen erforderlich waren, um das Virus nachzuweisen. Unter manchen Umständen ist die Unterscheidung zwischen Hintergrundrauschen und der tatsächlichen Anwesenheit des Zielvirus schwierig festzustellen.

Dann, im Januar 2021, veröffentlichte die WHO ein weiteres Memo , diesmal warnte sie, dass „asymptomatische“ positive PCR-Tests erneut getestet werden sollten, da sie falsch positiv sein könnten:

Stimmen die Testergebnisse nicht mit dem klinischen Bild überein, sollte eine neue Probe entnommen und mit derselben oder einer anderen NAT-Technologie erneut getestet werden.

*

15. Die wissenschaftliche Grundlage für Covid-Tests ist fraglich. Das Genom des Sars-Cov-2-Virus wurde angeblich im Dezember 2019 von chinesischen Wissenschaftlern sequenziert und dann am 10. Januar 2020 veröffentlicht. Keine zwei Wochen später hatten deutsche Virologen (Christian Drosten et al.) angeblich das Genom verwendet, um Assays zu erstellen für PCR-Tests.

Sie schrieben ein Papier, Detection of 2019 novel coronavirus (2019-nCoV) by real-time RT-PCR , das am 21. Januar 2020 zur Veröffentlichung eingereicht und dann am 22. Januar angenommen wurde. Das heißt, das Papier wurde angeblich in weniger als 24 Stunden „peer-reviewed“ . Ein Prozess, der in der Regel Wochen dauert.

Seitdem hat ein Konsortium von über vierzig Biowissenschaftlern die Rücknahme des Papiers beantragt und einen ausführlichen Bericht verfasst, in dem 10 Hauptfehler in der Methodik des Papiers beschrieben werden .

Sie haben auch die Veröffentlichung des Peer-Review-Berichts der Zeitschrift beantragt, um zu beweisen, dass das Papier den Peer-Review-Prozess tatsächlich durchlaufen hat. Das Journal muss noch nachkommen.

Die Corman-Drosten-Assays sind die Wurzel jedes Covid-PCR-Tests weltweit. Ist das Papier fragwürdig, ist auch jeder PCR-Test fragwürdig.

*

„COVID-TODESFÄLLE“ & STERBLICHKEIT Freitag, Sep 24 2021 


TEIL I: „COVID-TODESFÄLLE“ & STERBLICHKEIT

1. Die Überlebensrate von „Covid“ liegt bei über 99%. Medizinische Experten der Regierung haben seit Beginn der Pandemie alle Anstrengungen unternommen, um zu betonen, dass die überwiegende Mehrheit der Bevölkerung durch Covid nicht gefährdet ist .https://www.youtube.com/embed/adj8MCsZKlg

Fast alle Studien zum Infektions-Todesfall-Verhältnis (IFR) von Covid haben Ergebnisse zwischen 0,04 % und 0,5 % geliefert . Das bedeutet, dass die Überlebensrate von Covid mindestens 99,5 % beträgt.

*

2. Es gab KEINE ungewöhnliche Übersterblichkeit. Die Presse hat 2020 als das „tödlichste Jahr Großbritanniens seit dem Zweiten Weltkrieg“ bezeichnet, aber das ist irreführend, weil sie den massiven Bevölkerungszuwachs seit dieser Zeit ignoriert. Ein vernünftigeres statistisches Maß für die Sterblichkeit ist die altersstandardisierte Mortalitätsrate (ASMR):

Nach dieser Messung ist 2020 nicht einmal das schlechteste Jahr für die Sterblichkeit seit 2000. Tatsächlich waren seit 1943 nur 9 Jahre besser als 2020 .

Ebenso liegt in den USA der ASMR für 2020 nur auf dem Niveau von 2004:

Für eine detaillierte Aufschlüsselung der Auswirkungen von Covid auf die Sterblichkeit in Westeuropa und den USA klicken Sie hier . Der Anstieg der Sterblichkeit, den wir gesehen haben, könnte auf nicht-Covid-Ursachen zurückzuführen sein [Fakten 7 , 9 & 19 ].

*

3. Die Zahl der „Covid-Todesfälle“ wird künstlich überhöht. Länder auf der ganzen Welt haben einen „Covid-Tod“ als „Tod aus irgendeinem Grund innerhalb von 28/30/60 Tagen nach einem positiven Test“ definiert .

Beamte des Gesundheitswesens aus Italien, Deutschland, Großbritannien, den USA, Nordirland und anderen haben alle diese Praxis zugelassen :

Die Beseitigung jeglicher Unterscheidung zwischen dem Sterben an Covid und dem Sterben an etwas anderem nach einem positiven Test auf Covid führt natürlich zu einer Überzählung der „Covid-Todesfälle“. Der britische Pathologe Dr. John Lee warnte bereits im vergangenen Frühjahr vor dieser „erheblichen Überschätzung“ . Auch andere Mainstream-Quellen haben darüber berichtet .

Angesichts des enormen Anteils „asymptomatischer“ Covid-Infektionen [ 14 ], der bekannten Prävalenz schwerer Komorbiditäten [ Fakt 4 ] und der Möglichkeit falsch positiver Tests [ Fakt 18 ] macht dies die Covid-Todeszahlen zu einer äußerst unzuverlässigen Statistik.

*

4. Die überwiegende Mehrheit der Covid-Todesfälle hat schwerwiegende Komorbiditäten. Im März 2020 veröffentlichte die italienische Regierung Statistiken, aus denen hervorgeht, dass 99,2 % ihrer „Covid-Todesfälle“ mindestens eine schwere Komorbidität aufwiesen .

Dazu gehörten unter anderem Krebs, Herzerkrankungen, Demenz, Alzheimer, Nierenversagen und Diabetes. Über 50 % von ihnen hatten drei oder mehr schwere Vorerkrankungen.

Dieses Muster hat sich im Verlauf der „Pandemie“ in allen anderen Ländern gehalten. Eine FOIA-Anfrage vom Oktober 2020 an das britische ONS ergab, dass weniger als 10% der offiziellen Zahl der „Covid-Todesfälle“ zu diesem Zeitpunkt Covid als einzige Todesursache hatte.

*

5. Das Durchschnittsalter des „Covid-Todes“ liegt über der durchschnittlichen Lebenserwartung. Das Durchschnittsalter eines „Covid-Todes“ liegt in Großbritannien bei 82,5 Jahren . In Italien sind es 86. Deutschland, 83. Schweiz, 86. Kanada, 86. USA, 78, Australien, 82.

In fast allen Fällen liegt das Durchschnittsalter eines „Covid-Todes“ über der nationalen Lebenserwartung .

Daher hat die „Pandemie“ für den größten Teil der Welt wenig bis gar keine Auswirkungen auf die Lebenserwartung. Vergleichen Sie dies mit der Spanischen Grippe, bei der die Lebenserwartung in den USA in etwas mehr als einem Jahr um 28 % zurückging. [ Quelle ]

*

6. Die Covid-Sterblichkeit spiegelt genau die natürliche Sterblichkeitskurve wider. Statistische Studien aus Großbritannien und Indien haben gezeigt, dass die Kurve für den „Covid-Tod“ ziemlich genau der Kurve für die erwartete Sterblichkeit folgt:

Das Sterberisiko „durch Covid“ folgt fast genau Ihrem Hintergrund-Todesrisiko im Allgemeinen .

Der geringe Anstieg für einige der älteren Altersgruppen ist auf andere Faktoren zurückzuführen. [Fakten 7 , 9 & 19 ]

*

7. Die Verwendung „rechtswidriger“ DNRs hat massiv zugenommen. Watchdogs und Regierungsbehörden haben in den letzten zwanzig Monaten einen enormen Anstieg der Verwendung von Do-Not-Reanimate-Orders (DNRs) gemeldet.

In den USA gelten Krankenhäuser als „universelle DNRs“ für jeden Patienten, der positiv auf Covid getestet wurde, und Whistleblowing-Krankenschwestern haben zugegeben, dass das DNR-System in New York missbraucht wurde.

In Großbritannien gab es eine „unprecdented“ rise in „illegalen“ DNRs für behinderte Menschen, schickte GP Operationen Briefe an nicht-terminale Patienten heraus empfehlen sie DNR Aufträge unterschreiben, während andere Ärzte unterzeichnet „Decke DNRs“ für ganze Pflegeheime .

Eine von der Sheffield University durchgeführte Studie ergab, dass über ein Drittel aller „verdächtigen“ Covid-Patienten innerhalb von 24 Stunden nach der Krankenhausaufnahme eine DNR an ihre Akte angehängt hatten.

Die pauschale Verwendung von erzwungenen oder illegalen DNR-Bestellungen könnte für einen Anstieg der Sterblichkeit in den Jahren 2020/21 verantwortlich sein.[Fakten 2 & 6 ]

HAITI ~ LA PALMA ~ MELBOURNE Alle 3 Orte, die 2021 von der globalistischen NWO-Kabale mit verheerenden Geoterrorismus angegriffen wurden Freitag, Sep 24 2021 


MELBOURNE ERDBEBEN: Ein geoterroristischer Angriff unter falscher Flagge – WER & WARUM?

Erdbeben der Stärke 6,0 in der Nähe von Melbourne, Beben erschüttern Südostaustralien

Zustand der Nation


Die Kabale hat ihre Tarnung vollständig gesprengt. Die Globalisten kümmern sich wirklich nicht mehr um Geheimhaltung. Ihre einst geheimen Massenvernichtungswaffen sind jetzt aus dem Schrank. Die mächtigsten Massenvernichtungswaffen in ihrem Arsenal sind die Wetterwaffen. Die Geoingenieure können jede beliebige Stadt, Nation oder Küstenlinie mit einem Cat anvisieren. 5 Superstorm und schalte es aus. Mit ihren Erdbeben/Vulkan auslösenden Waffen können sie ein kleines Land oder eine große Stadt in einer New Yorker Minute auf Rubel reduzieren. Sie haben Haiti gerade am 14. August mit einem Erdbeben der Stärke 7,2 gefolgt von Tropical Storm Grace angetan. Als nächstes stand La Palma auf den Kanaren auf dem Programm. Zunächst stellten die Geoingenieure einen inselweiten Erdbebenschwarm her, gefolgt von einem; dann lösten sie den anhaltenden Vulkan aus. Inzwischen in Australien die Globalisten hatten in Melbourne ein großes Problem mit zivilem Ungehorsam, also benutzten die Geoingenieure HAARP, um ein Erdbeben vorzutäuschen. Das hat die wachsenden Proteste schneller unterdrückt, als man GEOTERRORISMUS buchstabieren kann. 

— Geheimdienstanalytiker und ehemaliger US-Militäroffizier


SOTN hat mehrere Berichte aus erster Hand über das Erdbeben vom 22. September erhalten, das geoengineered wurde, um Victoria ASTL anzugreifen.

Jedes dieser vorangegangenen Zeugnisse hat einen gemeinsamen Nenner. Dieses Erdbeben war alles andere als normal. Der Boden zitterte nicht, bevor der Schaden erkannt wurde; und es war ein seltsames Licht am Himmel zu sehen, ähnlich wie bei anderen künstlichen Beben wie dem katastrophalen Erdbeben in Haiti von 2010.

Das Beben von Melbourne hat eindeutig alle Signaturen eines HAARP- und/oder EMP- und/oder DEW-Angriffs. Gibt es einen schnelleren Weg, um die aufkeimende Anti-Covid-Tyrannei-Bewegung zu stoppen, als die ganze Stadt zu zerstören?

Die Aussies haben es mit den Covid-Tyrannen in Melbourne geschafft. Die Despoten, die Victoria wieder einmal eingesperrt haben, haben so viele Grenzen überschritten, dass die Leute zum CORONAhoax erwacht sind . Und das geschah nicht lange, nachdem die Geoingenieure in der heißen Jahreszeit 2019/20 mit OPERATION TORCH AUSTRALIA das ganze Land niedergebrannt hatten.

Daher haben die Aussies viel zu verachten. Und sie wissen jetzt, dass sie sich einer existenziellen Krise von wahrhaft epischen Ausmaßen gegenübersehen. Entweder sperren sie die NWO-Globalisten in ihrer Mitte ein, oder sie – die Bürger – stehen vor einer dauerhaften Sperrung.

Der Einsatz in diesem sich rasch verstärkenden Krieg, der begonnen wurde, um die gesamte Insel Australien in die britische Strafkolonie zurückzuverwandeln, steht so hoch, dass die Kabale jede erforderliche Geowaffe einsetzen wird.

Erdbeben der Stärke 5,9 in der Nähe von Melbourne, Australien

Abschluss

Die Globalisten drängen der gesamten planetarischen Zivilisation ihre Neue Weltordnung mit Warp-Geschwindigkeit auf. Sie werden nicht aufhören, ihre NWO-Agenda umzusetzen, bis sie eine Eine-Welt-Regierung errichtet haben, die von einem technokratischen Superstaat der globalen Sicherheit durchgesetzt wird .

Zu diesem Zweck werden diese tyrannischen Täter alle notwendigen Mittel einsetzen, um jede Bevölkerung in der ganzen Weltgemeinschaft der Nationen zu unterwerfen. Das bedeutet, dass ihr Einsatz von geoterroristischen Waffen in Zukunft zu ihren Waffen erster Wahl gehören wird.


WISSENSCHAFTLICHES FORSCHUNGSPAPIER : Superenergiewaffen, die Erdbeben, Vulkane und andere Erdbewegungen auslösen


Für die gesamte Menschheit bedeutet dies, dass mächtige Strategien und energische Taktiken eingesetzt werden müssen, um alle verräterischen Globalisten aus ihren hohen Macht- und Einflusspositionen in jedem Land der Erde zu entfernen.

Während solch ein weltweites Unterfangen viel Schmerz und Opfer erfordern wird, gibt es ZU DIESEM SPÄTEN DATUM keinen anderen Weg. Nun , da die globale Machtstruktur selbst mit dem extrem dreist ausgesetzt OPERATION COVID-19 und ebenso rücksichtslos Covid Super – Impfung Agenda , die unzähligen kriminellen Täter haben sie gesetzt für einen großen Rückgang auf.

Wenn also jede Bürgerschaft auf dem Planeten ihre eigenen Anti-Covid-Tyranneibewegungen mobilisieren würde, könnten Wir, das Volk , eine globale Revolution herbeiführen, die die zahllosen politischen und unternehmerischen Agenten der NWO-Kabale sofort lähmen würde.

Sieh dir nur an, was ein Mann in Melbourne tun könnte, und das multipliziert das mit fast 8 Milliarden: MUSS ANSEHEN!!! Aussie Rambo stürzt durch die Polizei von Melbourne, als wären sie ein Haufen Schulmädchen!


Fazit : Nichts ändert sich, bis die Marionetten an der Macht und Schachfiguren mit Einfluss viel mehr Angst vor We the People haben als vor ihren versteckten globalistischen Zahlmeistern und Deep State- Handlern.


Lage der Nation
24. September 2021

Eric Schmidt profitiert vom Wettrüsten mit künstlicher Intelligenz — uncut-news.ch Freitag, Sep 24 2021 


Von Dan Cohen: Er ist der Korrespondent von Behind The Headlines in Washington DC. Er hat weit verbreitete Video- und Print-Reportagen aus Israel und Palästina produziert. Er twittert unter twitter.com/dancohen3000 Das Pentagon treibt ein Hightech-Wettrüsten voran, um seine globale militärische Überlegenheit zu erhalten. Der ehemalige Google-Chef Eric Schmidt ist der Mann im Zentrum. Dan Cohen…

Eric Schmidt profitiert vom Wettrüsten mit künstlicher Intelligenz — uncut-news.ch

Italien weist Unternehmen an, ungeimpfte Arbeitnehmer nicht zu bezahlen — uncut-news.ch Freitag, Sep 24 2021 


Ungeimpften Arbeitnehmern drohen hohe Geldstrafen, wenn sie zur Arbeit erscheinen. Die italienische Regierung hat ein Dekret erlassen, das sowohl für den privaten als auch für den öffentlichen Sektor gilt und Unternehmen anweist, Arbeitnehmern, die sich weigern, sich gegen COVID-19 impfen zu lassen, den Lohn vorzuenthalten. Das Dekret schreibt vor, dass alle Arbeitnehmer den „grünen Pass“…

Italien weist Unternehmen an, ungeimpfte Arbeitnehmer nicht zu bezahlen — uncut-news.ch

Der größte schwarze Schwan in der Geschichte der Menschheit zieht seine Bahnen — AG News Freitag, Sep 24 2021 


Die Wahrheit über Evergrande: Im nächsten Jahr hätte China 28,4 % des globalen Bruttosozialprodukts stemmen sollen. Zum Vergleich: Die USA hätten nur noch 8,5 % schultern können und Frankreich 1,3 %. Diese Zahlen sind jetzt alle nur noch Makulatur. Denn die Vorgänge in China haben eine dreifach höhere Auswirkung auf die Welt, als die Ereignisse…

Der größte schwarze Schwan in der Geschichte der Menschheit zieht seine Bahnen — AG News

Studie belegt: Geimpfte nicht weniger ansteckend als Ungeimpfte — Exxpress Freitag, Sep 24 2021 


Corona Studie belegt: Impfung bietet wenig Schutz vor der reinen Ansteckung Die Einschätzung, wonach man mit der Corona-Impfung auch andere als nur sich selbst schütze, gilt mittlerweile bei vielen Experten als überholt. Das belegt jetzt auch eine neue Studie der amerikanischen Seuchenschutzbehörde. Demnach bietet die Impfung wenig Schutz vor der reinen Ansteckung. Redaktion 24 September…

Studie belegt: Geimpfte nicht weniger ansteckend als Ungeimpfte — Exxpress

DRINGEND! Durchgesickerte DARPA-Dokumente bestätigen Bioangriff auf die Menschheit Freitag, Sep 24 2021 


Durchgesickertes DARPA-Dokument, DRASTIC-Analyse bestätigt Angriff auf die Menschheit mit aerosolisierten, in die Haut eindringenden Nanopartikel-Spike-Proteinen

von: Mike Adams

Natural News ) Bereiten Sie sich auf eine Flut von Informationen im heutigen Situation Update-Podcast vor, der unten gezeigt wird. Abgesehen von dem an DRASTIC durchgesickerten Weltbomben-DARPA-Dokument, das zeigt, dass EcoHealth Alliance und Fauci sich verschworen haben, um aerosolisierte, hautdurchdringende Spike-Protein-Nanopartikel in wilde Fledermauspopulationen in China freizusetzen (die wie geplant sofort auf den Menschen überspringen würden), haben wir auch Bombeninformationen über etwas anderes, das es noch schlimmer macht.

DRASTIC hat bestätigt, dass Daszak und Fauci, die über das Wuhan Institute of Virology (WIV) zusammenarbeiten, in der Lage waren, 180 Stämme von Coronavirus-Biowaffen herzustellen und sie unter die Kontrolle der kommunistischen Chinesen zu stellen (ein Akt des Verrats). Wir wissen jetzt aus anderen Quellen, dass von der KPCh betriebene Biowaffen-Einsatzteams die US-Grenze überquert haben und MERS-verstärkte biologische Waffen mit einer Todesrate von mindestens 30 % transportiert haben, mit Plänen, sie auf Befehl in US-Großstädten freizusetzen .

Mit voller Anerkennung an DRASTIC haben wir ihre PDF-Analyse der DARPA-Dokumente unter diesem Link auf NN-Servern (PDF) gespiegelt .

Der ursprüngliche Vorschlag der EcoHealth Alliance an DARPA trägt die Nummer HR001118S0017-PREEMPT-PA-001

Das alles hat die investigative Journalistin Lara Logan aus eigenen Quellen bestätigt, die nun warnt, dass die Migrantenkrise in Texas die „perfekte Tarnung“ für Amerikas Feinde sei, um sich eine gefährliche biologische Waffe einzuschleichen . Unsere Quellen, die mit Logan in Kontakt standen, haben bestätigt, dass sie viel mehr weiß, aber noch nicht frei ist, mit den vollständigen Details an die Öffentlichkeit zu gehen.

Alle Details haben wir hier. Lesen Sie diese Aufzählungszeichen sorgfältig durch. Dies ist der Plan, der jetzt nach unserem besten Wissen im Gange ist. Es ist viel schlimmer, als Sie sich wahrscheinlich vorgestellt haben . Der „Super MERS“-Angriff steht nun unmittelbar bevor, und die Betreiber von Biowaffen sind bereits in US-Städten vorpositioniert, wahrscheinlich bewaffnet mit Drohnen und aerosolisierenden Drohnenaufsätzen. Wir werden gleich mit einer supergefährlichen biologischen Waffe besprüht:

  • DARPA finanzierte ursprünglich MERS, weigerte sich jedoch, jegliche Bemühungen zur Auswilderung zu unterstützen. Sie wollten es als strategische, letzte biologische Waffe für extreme Notfälle behalten.
  • Fauci und EcoHealth Alliance fanden einen Weg, MERS in die Finger zu bekommen, das zur Vorlage für den Gewinn von Funktionsforschung wurde, die durch die WIV mit US-Steuergeldern gewaschen wurde. Elemente von MERS, HIV, SARS und anderen Virusstämmen wurden zusammen entwickelt, um die „chimären“ Biowaffen mit besonderer Affinität für menschliche ACE2-Rezeptoren zu schaffen.
  • Daszak und Fauci wandten sich an die DARPA, um eine Finanzierung für die Freigabe ihrer Biowaffen in China zu beantragen. DARPA lehnte ab. Aber sie fanden Finanzierung durch globalistische Quellen, die die Entvölkerung unterstützen.
  • Hätte die DARPA der Finanzierung zugestimmt, hatten Daszak und Fauci geplant, Shi Zheng Li (die „Fledermausdame“) zu einer feierlichen Ankündigung im DARPA-Hauptquartier einzuladen !
  • SARS-CoV-2 wurde nie zum Töten entwickelt. Es wurde entwickelt, um sich schnell und mit geringer Sterblichkeit auszubreiten, um weltweite Panik und Nachfrage nach Impfstoffen zu erzeugen, zusammen mit staatlichen Sperren und globalem Kommunismus aufgrund von „Fällen“, die durch betrügerische PCR-Tests diagnostiziert wurden.
  • Aber MERS ist eine supertödliche Biowaffe. Dies wird als nächstes veröffentlicht, eine aufgemotzte Version von MERS, die über Fauci, die NIH und die WIV unter der Kontrolle der PLA (Volksbefreiungsarmee) als Waffe eingesetzt wurde.
  • Der Projektvorschlag der EcoHealth Alliance an die DARPA erwähnt ihre Pläne, jedes Jahr drei bis fünf Coronavirus-Biowaffenstämme zu entwickeln. Dies sollte ein andauernder, nie endender Angriff auf die Menschheit mit biologischen Waffen sein, die alle vom US-Militär finanziert wurden, das mit dem kommunistischen China zusammenarbeitete.
  • Die offizielle Bezeichnung dieser MERS-Biowaffe kennen wir noch nicht, aber ich nenne sie vorerst „Super MERS“. Super MERS befindet sich bereits in den Händen von PLA-Betreibern, die über mexikanische Drogenschmuggelrouten in die Vereinigten Staaten gelangt sind. Die KPCh / PLA hat Hunderte von Militärberatern, die mit mexikanischen Narcos zusammenarbeiten, mit dem Versprechen, dass die Narcos ein Stück des Südens der USA erhalten, sobald China die Vereinigten Staaten besetzt und besiegt.
  • Diesen chinesischen Biowaffen-Agenten wird gesagt, sie sollen gleichzeitig „Super MERS“ in US-Städten freigeben, wenn sie den Aktivierungsbefehl erhalten, der über öffentliche Mittel erfolgen könnte, wie zum Beispiel die New York Times, die von China angewiesen wird, an einem bestimmten Tag einen bestimmten Satz zu verwenden. (Die NYT steht seit langem auf Chinas Gehaltsliste, genau wie die meisten Demokraten, der halbe US-Senat und die gesamte Big Tech). Das Weiße Haus wird fast vollständig von der KPCh kontrolliert und Biden ist Chinas Marionette.
  • Dieser Super-MERS-Stamm tötet unter normalen Umständen mindestens 30% der Infizierten. Da die Covid-Impfstoffe jedoch die Immunantwort bei Geimpften zerstört haben, kann die Sterblichkeitsrate bei den Geimpften deutlich höher sein. (50 %?)
  • Der Super-MERS-Stamm ist effektiv die zweite Hälfte des binären Waffensystems , wobei die erste Hälfte der Impfstoff ist. Aus diesem Grund hat die tyrannische Regierung so hart auf Massenimpfungen gedrängt. Es ist das Setup für den Kill. Die Biden-Regierung hat die ganze Zeit mit China zusammengearbeitet, um eine Impfrate von 70 % in den USA zu erreichen, was zu einer Gesamttötungsrate von mindestens 20 % der US-Bevölkerung nach der Freigabe von Super MERS führen würde. Dies entspricht ungefähr 70 Millionen Menschen, grob gesagt. Oder mehr als das Zehnfache der Todesstatistik des Nazi-Holocaust.
  • Die Veröffentlichung von Super MERS kann nicht gestoppt werden. Die Agenten sind bereits im Einsatz. Die Grenze ist längst durchbrochen. Amerikas Militär wurde befohlen, während all dem zurückzutreten, über verräterische Pentagon-Kriminelle wie Milley und Austin. Die linken Medien sind dabei ebenso wie Big Tech. Alle nehmen Bestellungen aus China entgegen.
  • Die Freilassung von Super MERS wird von der kriminellen Regierung als „Variante“ bezeichnet, und sie werden die Ungeimpften beschuldigen, während sie die Covid-Todeslager der CDC aktivieren, um politische Dissidenten zusammenzutreiben und Massenhinrichtungen einzuleiten.

Karte der aktuellen „Quarantänestationen“ der CDC, die in Covid-Todeslager umgewandelt werden. Quelle: CDC.gov

Nächste Seite »

%d Bloggern gefällt das: