Schweizergardist nennt Vatikan-Impfmandat „skandalös und unmenschlich“, nachdem er wegen Impfverweigerung abgesetzt wurde Was wir erleben, hat nichts Menschliches, geschweige denn Christliches an sich, und es ist wirklich unerträglich, die heilige Vatikanstadt an diesem Punkt angelangt zu sehen! Ein Angehöriger der Schweizergarde, der seinen Job verlor, nachdem er sich geweigert hatte, die abtreibungsgefährdete COVID-19-Spritze zu verabreichen,…

Schweizergardist, der wegen Vatikan-Impfmandat seinen Job verloren hat, schreibt offenen Brief — uncut-news.ch