Fukushima Betrug und Korruption: Japans organisierte Verbrechen an der Rekrutierung „Spezialisierten Personals“ beteiligt Montag, Okt 28 2013 


Es ist offiziell: Atombomben auf Syrien Donnerstag, Mai 16 2013 


PRAVDA TV - Live The Rebellion

13

Jim Stone: Jetzt ist bewiesen, daß meine Analyse des Atomangriffs auf Syrien zu 100 Prozent richtig ist.

Anfangs dachte ich, PRESS TV wäre manipuliert und würde dies deshalb nicht berichten. Doch jetzt, nachdem PRESS TV mit Waffenexperten sprach, die beim Atomangriff vor Ort in Syrien waren, STIMMEN ALLE ÜBEREIN: Es besteht kein Zweifel, daß Atomwaffen verwendet wurden, darunter mindestens eine bunkerbrechende Atombombe, und dieser Beweis für den Einsatz von Atomwaffen ist unwiderlegbar.

Es folgt ein Zitat von PRESS TV:

In Syrien sind deutliche Hinweise für den Einsatz amerikanischer bunkerbrechender Waffen (Earth Penetrating Weapons, EPW) ans Licht gekommen. Experten sprechen von unwiderlegbaren Beweisen. 

Drastische Videoaufnahmen aus Syrien liefern verblüffende Hinweise, die Israels Be-hauptungen, einen „chirurgischen Schlag“ gegen Waffentransporte in den Libanon geführt zu haben, entgegenstehen.

Was Luftangriffe gewesen sein sollen, waren nachweislich Artillierieangriffe, was selbst ein ungeübter Beobachter leicht erkennen kann.

Was dann geschieht, ist schockierend. Während auf syrische Armeestellungen Granaten regnen…

Ursprünglichen Post anzeigen 900 weitere Wörter

Tschernobyl und Fukushima: Die Lage ist noch gefährlich Samstag, Apr 27 2013 


PRAVDA TV - Live The Rebellion

fukushima-tschernobyl

27 Jahre sind seit dem Nuklearkatastrophe in Tschernobyl vergangen und zwei Jahre nach der in Fukushima. Die Unfälle wirkten sich sowohl auf die menschliche Gesundheit als auch auf die Natur aus. Noch heute ist die Situation gefährlich, glauben die Experten.

Die Folgen der größten Nuklearkatastrophen in Tschernobyl und Fukushima schätzen die Experten noch sehr kritisch ein. Nach den Sachverständigen ist die gesundheitliche Lage der Bevölkerung in beiden Regionen noch nicht stabil. Besonders betroffen sind Kinder.

Die Konsequenzen und die Schäden dieser Katastrophen werden auch vom Umwelt-ausschuss des deutschen Bundestages berücksichtigt. Die deutsche Seite ist bereit, finanzielle Unterstützung anzubieten. In Tschernobyl wurden schon Schritte unter-nommen, um die Situation dort zu ändern.

Laut Berichten des Bundesumweltministeriums erfolgt auf Initiative der G8-Staaten die Stabilisierung des Sarkophags in Tschernobyl und die Errichtung eines neuen sichereren Einschlusses, das sogenannte New State Confinement (NSC).

Dennoch wird diese Idee schlecht kontrolliert – sagt Wladimir Kusnetsov, Direktor des…

Ursprünglichen Post anzeigen 641 weitere Wörter

Fast alle europäischen Atommeiler weisen Sicherheitsmängel auf Montag, Okt 1 2012 


Die israelischen Kriegspläne für einen Angriff auf den Iran noch »vor den US-Wahlen« Donnerstag, Aug 23 2012 


USA stehen gleichzeitig vor drei Herausforderungen: Zerstörung iranischer Raketen, Verteidigung des saudischen Erdöls und der Straße von Hormus Mittwoch, Aug 8 2012 


Was wissen die Machthaber? Die Anzeichen für Katastrophen mehren sich – POLITAIA Sonntag, Jul 1 2012 


Menschliche Aktivitäten:
Atomkraftwerke als “schmutzige Bomben”, um weltweit Staaten unter Druck zu setzen.
Atomkraftwerke als ständige Quelle der nuklearen Verseuchung.
Bau gigantischer Untergrundbasen und Untergrundstädte v. a. in den USA seit den 50iger Jahren.
Anlage der Samenbank in Norwegen.
Aufbau des weltweiten Mobilfunknetzes mit dem Ziel, die Strahlenverseuchung auf die Spitze zu treiben und die Bevölkerung durch Einsatz bestimmeter Frequenzen “kontrollieren” zu können.
Aufbau eines Netzes von riesigen Konzentationslagern in den USA (ca. 800 bekannt) mit Lagerung von Unmengen Plastiksärgen.
Konzentration der Lebensmittelproduktion, -verarbeitung und – distribution in wenigen Händen.
Konzentration der Wasserversorgung in wenigen Händen.
Konzentration der Industrieproduktion.
Industrielle Landwirtschaft.
Chemtrails
Schwermetallverseuchung der landwirtschaftlichen Nutzflächen und Verarmung an Spurenelementen in den Böden durch Kunstdünger.
Verseuchung der Lebensmmittel mit Flourid, Natriumglutamat, Bisphenol A etc.
Verseuchung der Lebensmittel mit genmodifizierten Erbmaterial.
Latente Verschärfung des Impf-Drucks. Gifte, Viren in Impfstoffen.
Unglaubliche Verschwendung von Ressourcen, vor allem durch Kriege.
Förderung der Migrantenströme durch Kriege, Wetterkriege (HAARP) und politische Maßnahmen.
Gleichschaltung der Medien weltweit.
Blockade neuer Technologien, Weiterführung der erdölbasierenden Wirtschaft.
Einsatz und Förderung unsinniger Technologien (Biotreibstoff, derzeitige Solarenergietechnik, Großkraftwerke, Atomkraftwerke).
Gleichschaltung des öffentlichen Forschungsbetriebes.
Massive Geschichtsverfälschungen.
Verwendung gigantischer Summen von Steuergeldern für “black projects” und Technologien für die Elite.
Aufbau, Unterhalt und anschließende Zerstörung des betrügerischen Weltgeldsystems.
Privatisierung ehemals öffentlicher Aufgaben. Verlust der öffentlichen Kontrolle über Militär, Polizei, Infrastruktur…..
Einführung diktatorischer Herrschaftsstrukturen weltweit, vor allem in den USA und EU.
Massive Verseuchung der Umwelt durch Chemtrails, Atomkraft, Uranmunition, Kunstdünger, Verpackungsindustrie, oder durch so “unverdächtige” Maßnahmen wie die Zwangseinführung von Quecksilberdampflampen (als Energiesparlampen deklariert), …….
“False flag”-Attacken, wie Golf von Tonking,Oklahoma, 9/11, Golf von Mexico …..

Die Liste ließe sich beliebig fortsetzen. “Nach mir die Sintflut”, scheint die Devise zu heißen.

Israels Atomwaffen sind auf Europas Städte gelenkt. Dienstag, Jun 12 2012 


4’400 Atomsprengköpfe sind ständig einsatzbereit Mittwoch, Jun 6 2012 


Israel bestückt U-Boote aus Deutschland mit Atomwaffen Sonntag, Jun 3 2012 


« Vorherige SeiteNächste Seite »

%d Bloggern gefällt das: