Die Panama Papers – ein Ent – und Verhüllungsstory Dienstag, Apr 19 2016 


Seit Veröffentlichung der sogenannten „Panama Papers“ fegt ein regelrechter Sturm durch den medialen Blätterwald. Allerorts ist von Panama und Briefkastenfirmen die Rede. Kaum thematisiert wird hingegen, dass EU und Bundesregierung selbst Banken, Reiche, Mächtige und andere Kriminelle umfassend schützen: „Deutschland belegt auf dem Schattenfinanzindex des Netzwerkes Steuergerechtigkeit Platz 8 – fünf Plätze vor Panama. Mafiosi […]

https://wolfwetzel.wordpress.com/2016/04/18/die-panama-papers-ein-ent-und-verhuellungsstory/

Warum kommen so wenige US- und EU-Politiker in den Panama Papieren vor? Mittwoch, Apr 6 2016 


Der die erste Welle der Entrüstung über die Steuerfluchtoasen in Panama traf Putin, irgendwelche Scheichs und ein paar Sport-Manager. Und die Bayerische Landesbank. Wo bleiben die reichen, rechtsnationalen US-Milliardäre, die deutschen Provinzpolitiker, die üblichen Verdächtigen? Gehört die Süddeutsche Zeitung neuerdings zur Lügenpresse? Not so fast, mister!

https://11k2.wordpress.com/2016/04/06/warum-kommen-so-wenige-us-und-eu-politiker-in-den-panama-papieren-vor/